1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Torbogen wird bald aufgestellt

  6. >

Hof Sudbrack: Restaurierung des letzten Überbleibsels ist abgeschlossen

Torbogen wird bald aufgestellt

Bielefeld

Fast zehn Jahre haben Planung, Vorbereitung und die eigentlichen Arbeiten gedauert, doch nun soll bald ein Stück Schildescher Geschichte wieder sichtbar werden im Ort. Der Torbogen des früheren Sudbrackhofes liegt fertig zur endgültigen Montage in der Holzwerkstatt Brinkmann, bis Ende Februar soll er aufgestellt werden.

Von Hendrik Uffmann

Zimmerermeister Jens Brinkmann (links) und Hartwig Hawerkamp, Vorsitzender des Schildescher Heimatvereins, begutachten die sanierten Balken. Foto: Thomas F. Starke

Am Dienstag hat Hartwig Hawerkamp, Vorsitzender des Heimatvereins Schildesche, mit Mitarbeitern des städtischen Immobilienservicebetriebs (ISB) den ge­nauen Standort für den Torbogen besprochen, der seinen Platz auf der dreieckigen Grünfläche an der Kreuzung Apfel/Sudbrackstraße bekommen soll – gegenüber der Stelle, an der der Torbogen als teil des Subrackhofes bis zu dessen Abriss 2012 das Quartier optisch mit geprägt hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE