1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Traditionsfirma setzt Zeichen in der Krise

  6. >

Michel Peine (26) ist Geschäftsführer von Struck-Metallverarbeitung in Steinheim – privaten Markt weiter ausbauen

Traditionsfirma setzt Zeichen in der Krise

Steinheim

„Die Verbindung kommt schon über den Karneval, wir haben aber bei der Arbeit nicht alle eine Narrenkappe auf“, stellt Markus Struck klar. Der Geschäftsführer von Struck-Lichtwerbung stand vor einigen Wochen vor einer schwierigen Entscheidung. Der Chef der Nachbarfirma Bernhard Rieks teilte ihm mit, dass er in den Ruhestand gehen wolle. Der Metallbauer stellt hauptsächlich im Auftrag von Struck Metallrahmen für Leuchtreklamen her.

Von Ralf Brakemeier

Karnevalistisches Triumvirat (von links): Geschäftsführer Michael Peine, Marc Obermann und Markus Struck wollen das umfirmierte Unternehmen „Struck-Metallverarbeitung“ in die Zukunft führen.

Markus Struck: „Wir mussten trotz der schwierigen Zeiten schnell handeln.“ Nun gehört die Firma „Struck-Metallverarbeitung“ zur Unternehmensgruppe. Neben dem aktuellen Karnevalsprinzen und Struck-Geschäftsführer Marc Obermann ist auch Michel Peine einer der Anteilseigner. Der erst 26-jährige Handwerker ist zudem Geschäftsführer des Betriebes mit fünf weiteren Mitarbeitern und kennt sowohl Markus Struck als auch Marc Obermann aus der Vorstandsarbeit der StKG.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE