1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Traum von einer Zukunft zerplatzt

  6. >

Mit Kokain und Fallmesser erwischt: Jugendkammer verurteilt albanischen Dealer zu zweieinhalb Jahren Haft

Traum von einer Zukunft zerplatzt

Paderborn

Der „Traum Deutschland“ ist für einen jungen Albaner ausgeträumt. Zwar noch nicht sofort, aber er geht erst einmal anders weiter als erhofft. Mit 25 Gramm Kokain in der Tasche wurde der 20-Jährige im März in Paderborn von der Polizei erwischt. Vom Landgericht bekam er dafür jetzt eine Haftstrafe.

Von Ulrich Pfaff

Das Gericht in Paderborn Foto:

Die Geschichte, die den 20-Jährigen hinter Gitter brachte, beginnt Mitte März. Aufgrund eines anonymen Hinweises gerät ein Haus an der Riemekestraße in den Fokus der Paderborner Drogenfahnder. Bei einer Observierung wird ein junger Mann beobachtet, der – wie einer der beteiligten Polizisten vor Gericht als Zeuge berichtet – ein für Rauschgiftdealer typisches Verhalten an den Tag legt: Er verlässt das Haus mehrfach kurz, um sich mit einer anderen Person ein paar Meter entfernt zu treffen, und diese Begegnungen dauern höchstens eine Minute. Eine Streife kontrolliert den Albaner und findet, was die Beamten vermuten: Der 20-Jährige hat Kokain in den Hosentaschen, 25 Gramm, einen großen Teil davon in fertig verpackten Verkaufseinheiten. Außerdem 875 Euro in bar, allerdings in der Unterhose.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!