Willebadessen schreibt Abwasserbeseitigungskonzept fort – Vier Millionen Euro starkes Maßnahmenpaket

Trennsystem soll 2022 fertig sein

Willebadessen

Die Stadt Willebadessen hat ihr Abwasserbeseitigungskonzept für die Jahre 2022 bis 2027 vorgelegt. In seiner Sitzung am Dienstagabend votierte der Betriebsausschuss einstimmig für das mehr als vier Millionen Euro starke Maßnahmenpaket.

Von Daniel Lüns

Bleiben außen vor: Die Bahnhofstraße (Foto) und die Lange Straße in Willebadessen sollen nicht auf ein Trennsystem umgestellt werden. Foto: Daniel Lüns

Nach dem Landeswassergesetz müssen Städte, die Abwasser beseitigen müssen, so ein Konzept im Abstand von sechs Jahren bei der Oberen Wasserbehörde der Bezirksregierung vorlegen. Das Konzept gibt eine Übersicht über den Stand der Abwasserbeseitigung im Stadtgebiet. Auch wird dort niedergeschrieben, welche Maßnahmen für die nächsten Jahre geplant sind und wie viel diese etwa kosten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!