1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Tresor mit Wechselgeld im Waldbad in Spenge gestohlen

  6. >

Dritter Polizei-Einsatz in drei Tagen: Einbruch ins Freibad

Tresor mit Wechselgeld im Waldbad in Spenge gestohlen

Spenge

Die Kriminalpolizei ist zurzeit Dauergast in Spenge. Nach der Körperverletzung in der Asylunterkunft an der Poststraße am Mittwoch und dem Einbruch ins Rathaus kurz danach war in der Nacht zum Freitag das Werburger Waldfreibad Ziel von Einbrechern.

Von Ruth Matthes

Bianca Bußmann und Badleiter Rainer Baumeier vor dem Fenster, durch das die Täter eingedrungen sind, nachdem sie die Rollladen herausgerissen und das Glas eingeschlagen hatten. Foto: Ruth Matthes

Der oder die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zu Büro und Kassenbereich und ließen den Tresor mitgehen. „Viel Beute haben sie nicht gemacht“, sagt Badleiter Rainer Bau­meier. „Die Einnahmen waren am Nachmittag zuvor abgeholt worden. Da war nur noch Wechselgeld drin.“ Wie schon im Fall des Spenger Rathauses (das WB berichtete exklusiv) war der angerichtete Sachschaden weit höher als die Ausbeute für die Einbrecher.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE