1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Trickdiebe stehlen Geldbörse aus Wohnung

  6. >

Klemmbretttrick von Spendensammlern in Altenwohnanlage

Trickdiebe stehlen Geldbörse aus Wohnung

Enger

Die Geldbörse einer 97-jährigen Frau haben Trickdiebe im Bereich einer Altenwohnanlage an der Bünder Straße aus deren Wohnung gestohlen. Die Polizei warnt nun kreisweit vor Trickdiebstahl. 

Vorsicht, Trickdiebe. Foto: Symbolbild/dpa

Zum Tathergang schreibt die Polizei in ihrem Bericht: Am späten Mittwochnachmittag gegen 17.15 Uhr klingelten bislang unbekannte Trickdiebe im Bereich einer Altenwohnanlage an der Bünder Straße in Enger. Gutgläubig öffneten Angehörige einer 97-jährigen Bewohnerin einem Mann und einer Frau, die angaben, Spenden für Behinderte zu sammlen. Gleichzeitig hielten sie ein Klemmbrett vor, auf dem weitere Erläuterungen zur Sammlung zu lesen waren.

Am Ende verließen die beiden Trickdiebe, die zwischen 20 und 25 Jahren alt gewesen sein sollen, schnell die Wohnung. Erst kurze Zeit später, nachdem man dachte, die sehr aufdringlichen Sammler seien bereits weg, bemerkten die Geschädigten den Diebstahl einer Geldbörse, die sich in der kleinen Wohnung befand.

Unbekannte nicht in die Wohnung lassen

Die Polizei warnt vor solchen und anderen Trickdieben, sie auf keinen Fall in die Wohnung zu lassen. Gespräche können durch eine verschlossen Türe oder eine Gegensprechanlage geführt werden. In diesem Fall war die Öffnung nur gelungen, da die Trickdiebe eine günstige Situation ausnutzten.

Hinweise auf das Betrüger-Paar werden an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Startseite
ANZEIGE