1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Tricks auf dem BMX

  6. >

Viel Programm am Hiddenhauser Haus der Jugend: „Nachtfrequenz“ am Samstag

Tricks auf dem BMX

Hiddenhausen

„Wir sind zum ersten Mal dabei und hoffen, dass es läuft“, meint Gabriele Klappenbach vom Haus der Jugend (HdJ) in Hiddenhausen. Die Rede ist von der „Nacht der Jugendkultur“, auch „Nachtfrequenz“ genannt.

Von Karin Koteras-Pietsch

Gabriele Klappenbach weist auf das Plakat zur „Nacht der Jugendkultur“ hin. Sie hofft, dass am Samstag viele junge Menschen bei der „Nachtfrequenz“ am Haus der Jugend in Hiddenhausen dabei sind. Foto: Karin Koteras-Pietsch

In 100 Städten und Gemeinden in NRW wird am Samstag, 25. September, was los sein. So auch rund ums Haus der Jugend in Hiddenhausen. „Am letzten September-Wochenende soll noch mal ein schönes Programm angeboten werden, bei dem für alle jungen Leute was dabei ist“, sagt Klappenbach. Los geht es um 14 Uhr mit dem BMX- und Scooterworkshop, bei dem bis zu 16 Anfänger und Fortgeschrittene sich auf Bikes und Scootern ausprobieren und ihre Fahrkünste optimieren können. „Das Tolle ist, dass die Teilnehmer nicht mal Bikes oder Scooter mitbringen müssen. Wer so etwas nicht besitzt, bekommt es natürlich von den Profis ausgeliehen. Und das alles auch noch kostenlos“, kündigt die Mitarbeiterin des HdJ an.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!