1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Trommelreise zum Zauber Afrikas

  6. >

Pollhansschule in Schloß Holte-Stukenbrock: 25 Jahre Förderverein – Schulfest mit Aufführung und Spiele stößt auf Begeisterung

Trommelreise zum Zauber Afrikas

Schloß Holte-Stukenbrock

Für die Mitglieder des Fördervereins, Schüler, Eltern und Geschwister und war es ein großer Moment. Das Schulfest hat die Pollhansschule mit dem 25-jährigen Bestehen des Förderverein „Aktion Wir“ verbunden, der die Feierlichkeiten organisierte. Höhepunkt und Abschluss der Projektwoche zum Thema Afrika war die Aufführung „Trommelzauber“.

Von Uschi Mickley

Trommelwirbel in der Pollhansschule: Die Viertklässler legen sich als Affen mächtig ins Zeug und schlagen mit Begeisterung den Takt auf den Djembas.

Eine Woche lang hatten die 252 Schülerinnen und Schüler die „Trommelreise“ einstudiert. Am Freitagnachmittag präsentierten sie in der Turnhalle das beeindruckende Ergebnis vor großem Publikum – mit Tanz, Gesang und fetzigem Djembe-Wirbel. „Alle einsteigen, jetzt fliegen wir nach Tamborena!“ Natürlich ging es für die Schüler der vier Jahrgangsstufen nicht wirklich nach Afrika. Aber mit dem „Trommelprojekt hatten sie mit Fofo, dem gut gelaunten Trommelkünstler, die afrikanische Kultur kennengelernt. Und als dann die kleinen Trommler mithilfe von farblich passender Kleidung und Masken als Gazellen, Giraffen, Elefanten und Affen rhythmisch anfangen zu trommeln, gibt es kein Halten mehr. Die Zuschauer applaudieren und singen begeistert mit.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE