1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Überfälle unter Vorhalt einer Pistole

  6. >

Raubverdacht: 36-Jähriger muss sich vor einer Strafkammer des Bielefelder Landgerichtes verantworten

Überfälle unter Vorhalt einer Pistole

Bielefeld

Weil er maskiert und unter dem Vorhalt einer Gaspistole einen Supermarkt und ein Grillrestaurant in Bielefeld überfallen haben soll, steht ein Mann mit zuletzt bekanntem Wohnsitz in Löhne (Kreis Herford) seit Mittwoch vor einer Strafkammer des Landgerichtes Bielefeld. Der Vorwurf lautet auf schwere räuberische Erpressung in zwei Fällen.

Volker Zeiger

Rechtsanwalt Sascha Haring (links) verteidigt seinen Mandanten Willi B., der wegen „schwerer räuberischer Erpressung“ angeklagt ist. Foto: Thomas F. Starke

Laut Anklageschrift, die Staatsanwältin Sabine Schröder verlas, soll der Beschuldigte Willi B. am 24. Oktober und am 12. November 2020 versucht haben , Menschen zu nötigen, sich zu Unrecht bereichern zu wollen und dabei mit einer Waffe gedroht haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE