1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. UCI-Kinowelt startet am 17. Juni

  6. >

Paderborn freut sich auf Kino-Neustart: Pollux steckt in Vorbereitungen

UCI-Kinowelt startet am 17. Juni

Paderborn

Kinofreunde aufgepasst: Die UCI-Kinowelt in der Paderborner Libori-Galerie nimmt am 17. Juni den Kinobetrieb nach mehr als sechsmonatiger coronabedingter Pause wieder auf.

 

Es geht wieder los: Am 17. Juni nimmt die UCI Kinowelt in Paderborn den Spielbetrieb wieder auf. Foto:

Die Kino-Teams stehen mit ihrem bereits bewähren Sicherheits- und Hygienekonzept in den Startlöchern. Auch das Pollux und das Odin in Bad Lippspringe stecken bereits in den Vorbereitungen für einen Neustart. Der genaue Termin steht allerdings bei beiden noch nicht fest.

„Unsere Kollegen haben unermüdlich gearbeitet, um zu gewährleisten, dass wir bereit sind, sicher wieder zu öffnen“, sagt Ramón Biarnés, Geschäftsführer der Odeon Cinemas Group Southern Europe. Das Wohlergehen der Gäste und Kollegen habe dabei oberste Priorität. „Wir tun alles, um sicherzustellen, dass die Kinobesucher das UCI-Kinoerlebnis in der sichersten Umgebung genießen können“, versichert Biarnés. In allen UCI Kinos würden die bereits nach der Wiedereröffnung im vergangenen Jahr eingeführten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen wieder zum Einsatz kommen. Diese beinhalten unter anderem Maßnahmen zum Einhalten erforderlicher Abstände, zur Einhaltung der Test- und Maskenpflicht und umfangreiche Hygienemaßnahmen.

Weitere Informationen zu den Sicherheitsmaßnahmen gibt es hier. Darüber hinaus ermutigt UCI die Gäste zur kontaktlosen Zahlung und zur Online-Buchung inklusive kontaktlosem und komfortablem Einlass.

Zurück in den Kinos können Kinobesucher noch im Juni Filme wie „Cruella”, „Catweazle” und „A Quiet Place 2” erleben. Im Juli geht es dann unter anderem mit „Fast & Furious 9“, „Marvel‘s Black Widow”, “Peter Rabbit 2” und “Die Olchis” weiter. Auch als Location für Firmenveranstaltungen, Meetings, Weiterbildungen und Gottesdienste seien die UCI Kinosäle wieder buchbar.

Das ist auch im Pollux bereits jetzt möglich. Dort kann ein Kinosaal für eine Privatvorführung mit bis zu 20 Personen gemietet werden. Auch dafür gelten die aktuellen Hygienevorschriften. Der eigentlich Kinostart werde derzeit mit Hochdruck vorbereitet, hieß es am Dienstag auf Anfrage. Ein konkreter Termin stehe allerdings noch nicht fest.

Das gilt auch für das von einem Verein betriebene Kino Odins Filmtheater in Bad Lippspringe. „Wir brennen darauf, wieder loszulegen. gleichzeitig muss ein verantwortungsvoller Neustart aber wohl überlegt sein“, sagt Reinhard Brockmann, 2. Vorsitzender. Deshalb gebe es aktuell noch keinen festen Starttermin.

Startseite