1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Und wieder ist der Mann weg!

  6. >

Engers Jungstörche sind flügge, aber ein Altvogel fehlt in letzter Brutphase – Lietzow: „Ist er tödlich verunglückt?“

Und wieder ist der Mann weg!

Enger

Die drei Jungstörche im Enger Bruch haben ihr Nest verlassen. Aber: Der männliche Brutstorch ist in der letzten Phase der Aufzucht plötzlich verschwunden. Der Naturfotograf Eckhard Lietzow vermutet, dass der Storch tödlich verunglückt sein könnte.

Von Peter Schubert

Rückblick: Der Vater bringt einen halben Meter Blindschleiche, bietet sie den Jungen an, doch die wollen nicht so recht. Nach fast fünf Minuten verschlingt er sie schließlich selber. Foto:

Schon einmal gab es in Enger solch einen Verlust. 2019 verendete ebenfalls das Männchen an einem dem Horst nahe liegenden Strommasten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!