1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Unterm Pflaster rumort es

  6. >

Bielefelder Jahnplatz: Bezirksregierung prüft Kostenexplosion, Tunnel-Gespräche werden fortgesetzt

Unterm Pflaster rumort es

Bielefeld

Keine externe Prüfung der Kostenexplosion, kein Verhandlungsstopp zum Kauf des Jahnplatzforums. Äußerlich bleibt beim Jahnplatz alles wie es ist. Nur unterm Pflaster brodelt es.

Von Stephan Rechlin

Baudezernent Gregor Moss darf weiter über den Kauf des unterirdischen Jahnplatz-Forums verhandeln. Foto: Hendrik Uffmann

Den schwerwiegendsten Vorwurf formuliert Dr. Simon Lange (CDU) im Rat. Der Umbau habe zu einer chaotischen, undurchdachten Verkehrsführung und zu einem finanziellen Desaster geführt: „Die Chance zu einer ruhigen, durchdachten Neuplanung des Jahnplatzes wurde verpasst.“ Zu vehementen Einsprüchen führt seine Vermutung, der „Bielefelder Klüngel“ habe all‘ das verursacht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE