1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vereine können ihr Fest feiern

  6. >

Fürstenau: Corona-Schutzverordnung gibt Veranstaltern Planungssicherheit – Gäste müssen „3-G-Regel“ erfüllen

Vereine können ihr Fest feiern

Fürstenau

„Das lange Warten hat ein Ende. Mit Inkrafttreten der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW herrscht nun endlich Planungssicherheit dahingehend, dass das seit langer Zeit geplante Jubiläumsfest in Fürstenau vom 3. bis 5. September stattfinden kann.“

Die Vollblutmusiker der Band „Druckluft“ heizen den Festgästen in der „Kölschen Sommer-Nacht“ in Fürstenau kräftig ein. Die bunt glitzernden Outfits gehören zum Markenzeichen der Formation. Foto: privat

Mit dieser frohen Kunde wenden sich der HVV Fürstenau, der Spielmanns- und Fanfarenzug des Ortes und der SV Fürstenau-Bödexen an die Öffentlichkeit.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!