Freie Fahrt!

Verkehr auf der B239 in Kirchlengern fließt ab Freitagmittag wieder wie gewohnt

Kirchlengern

Das ging am Ende schneller als gedacht: Ab Freitagmittag, 11. Juni, wird der Verkehr auf der Quernheimer Straße (B239) in Kirchlengern wieder in beiden Richtungen frei fließen.

Daniel Salmon

Schneller als geplant sind die Bauarbeiten auf der B239 beendet – unter anderem auch dank des guten Wetters. Foto: Daniel Salmon

Sämtliche noch bestehenden Umleitungen sind dann aufgehoben.

Die Arbeiten auf dem gut zwei Kilometer langen Teilabschnitt zwischen der viel befahrenen Strecke zwischen der Hüllerstraße und der Alten Quernheimer Straße waren Ende April gestartet und sollten eigentlich mindestens zwei Monate dauern. „Die frühzeitige Verkehrsfreigabe konnte aufgrund der guten Bauvorbereitung und der effektiven Zusammenarbeit aller beteiligten Baufirmen sowie des guten Bauwetters gut zwei Wochen vor dem ursprünglichen geplanten Bauende realisiert werden“, sagt nun Sven Johanning, Pressesprecher der OWL-Niederlassung des Straßenbaulastträgers Straßen NRW.

Für die Sanierung der Strecke hat der Bund rund 820.000 Euro investiert.

Startseite