1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Verwirrspiel auf 20.000 Quadratmetern

  6. >

Hof Schulte-Hörster eröffnet zum 15. Mal ein Maislabyrinth in Delbrück

Verwirrspiel auf 20.000 Quadratmetern

Delbrück

Wo führt der richtige Weg lang? Diese Frage können sich Besucher seit dem 1. August wieder im Maislabyrinth der Familie Schulte-Hörster fragen. Unter dem Motto „Sommer, Palmen, Stand und Meer“ hat Martin Schulte-Hörster auf der 20.000 Quadratmeter großen Maisfläche in der Straße „Im Hagen“ zwischen Anreppen und Boke verschiedene Figuren in den Mais gefräst. Rund drei Kilometer Wegefläche stehen auf der Suche nach vier Stempelstationen zur Verfügung.

Von Axel Langer

Freuen sich auf viele neugierige Besucher des Maislabyrinths auf dem Hof Schulte-Hörster zwischen Boke und Anreppen (von links): Martin und Sabrina Schulte-Hörster sowie die Kinder Lotta, Marlene, Lucas und Clara. Foto: Axel Langer

Seit 1996 bietet der Hof Schulte-Hörster immer wieder das Verwirrspiel im Maisfeld an. In diesem Jahr steht bereits die 15. Auflage zur Verfügung. Bis Ende August gilt es die vier Stempelpunkte zu finden und die Eintrittskarten abzustempeln.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!