1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Viel Blaulicht, aber nichts ist passiert

  6. >

Feuerwehr und Rettungsdienst stellen sich bei „Enger macht auf“ vor – viele Familien beim Aktionstag

Viel Blaulicht, aber nichts ist passiert

Enger

Hinter einer verschlossenen Tür wird eine hilflose Person vermutet. Feuerwehr und Rettungsdienst leisten gemeinsam Hilfe. Einsätze wie dieser sind für die Retter an der Tagesordnung. Was in einem solchen Fall geschieht, konnten Besucher des Blaulichttags am Sonntagnachmittag auf dem Barmeierplatz beobachten.

Von Daniela Dembert

Fiete (3) hat Spaß beim Löschen mit der Kübelspritze. Das anstrengende Pumpen übernimmt seine Mutter Svenja Haemisch. Foto:

„Hochzufrieden“ zeigte sich Arndt Höpker, Löschzugführer aus Enger-Mitte, mit der regen Besucherfrequenz. „Wir stellen der Bevölkerung unser Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug vor, dass zwar schon seit einem Jahr bei uns ist, aber wegen Corona bisher nicht öffentlich präsentiert wurde. Das HLF ist ein Fahrzeug, das sowohl zum Löschen als auch für die technische Hilfe, beispielsweise bei Unfällen oder Unwettern zum Einsatz kommt.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!