1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Viel Hin und Her für einen Euro

  6. >

Bürgerbusverein und Stadt Werther starten Werbekampagne

Viel Hin und Her für einen Euro

Werther

Der Bürgerbusverein hat in Zusammenarbeit mit der Stadt Werther eine Werbekampagne für die Fahrten im Ort gestartet. An zentralen Bushaltestellen stechen markante Plakate ins Auge, die für den 1-Euro-Tarif innerhalb der Stadt wirbt. Die Folierung erfolgte in dieser Woche.

Von Sandra Homann

Dieser Spezialtarif sticht nun deutlich ins Auge: Bürgerbusverein und Stadt Werther haben in dieser Woche eine Werbekampagne gestartet, die Sandra Wursthorn, Eduard Siekendiek und Guido Neugebauer vorgestellt haben. Foto: Sandra Homann

„Hin und her und kreuz und quer für 1 Euro” oder auch „Gut fürs Klima und die Freundschaft” lauten die Slogans zum Beispiel. Der Verein beauftragte dazu die in Häger ansässige Werbeagentur Lamek. Gemeinsam mit der Stadt Werther wurde die passenden Motive ausgewählt. Für die insgesamt 14 Haltestellen, die der Bürgerbus anfährt, wurden nun sieben verschiedene Bilder ausgesucht und an den Glasscheiben der Wartehäuschen angebracht. “Sie sind natürlich so angebracht, das der Fahrer seine wartenden Fahrgäste noch sehen kann”, erklärt Eduard Siekendiek vom Vorstand des Vereins in Hinblick auf die großflächigen Folien.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE