1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Viel los im Impfmobil

  6. >

118 Personen holen sich in Stukenbrock den Pieks gegen das Coronavirus

Viel los im Impfmobil

Schloß Holte-Stukenbrock

Großer Andrang herrschte am Freitagnachmittag auf dem Parkplatz des Rewe-Supermarktes Buschkühle an der Bokelfenner Straße in Stukenbrock. Zwischen 14 und 18 Uhr holten sich 118 Personen im Impfmobil des Kreises Gütersloh, ein umgerüsteter Linienbus, ihre Erst- oder Zweitimpfung gegen das Coronavirus ab.

Von Dirk Heidemann

Ute Winkler (links) holte sich am Freitag in Stukenbrock im Impfmobil des Kreises Gütersloh ihre zweite Corona-Schutzimpfung ab. Rechts Stephanie Paulfeuerborn von der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL), in der Mitte Tina Heitmann von der Mühlen-Apotheke in Steinhagen. Foto: Dirk Heidemann

Verimpft wurden die Vakzine von Moderna, Biontech/Pfizer und Johnson & Johnson. Auch Ute Winkler aus Liemke war gekommen, die von Apothekerin Tina Heitmann (33/Mühlen-Apotheke in Steinhagen) in das rollende Impfzentrum geführt wurde. „Ich habe heute mein zweite Impfung mit Biontech bekommen“, sagte die 66-Jährige, die nach der vorgeschriebenen Wartezeit von 15 Minuten ohne Probleme den Heimweg antreten konnte. „Unser Angebot hier in Stukenbrock wird sehr gut angenommen“, sagte Silvia Manski (40), eine von drei vor Ort anwesenden Mitarbeiterinnen des Impfzentrums des Kreises Gütersloh. Hinzu kamen jeweils zwei Apothekerinnen, die die Spritzen aufzogen, zwei aufklärende Ärzte, zwei Mitarbeiterinnen der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) und zwei Mitarbeiter des DRK.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!