1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Viel Menschlichkeit investiert“

  6. >

Staatssekretärin Caren Marks und Bundestagsmitglied Stefan Schwartze besuchen Generationentreff Enger

„Viel Menschlichkeit investiert“

Enger

Beim Besuch von Caren Marks (SPD), der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie des SPD-Bundestagsabgeordneten Stefan Schwartze hat der Generationentreff Enger (GTE) eine Bilanz der vergangenen eineinhalb Jahre gezogen und die Situation des Netzwerkes aufgezeigt.

Von Daniela Dembert

Bundestagsabgeordneter Stefan Schwartze und Staatssekretärin Caren Marks – hier im Gespräch mit dem Ehepaar Günter und Edeltraut Niermann (von links) – informieren sich über die Arbeit des Generationentreffs Enger. Foto: Daniela Dembert

Besonders für pflegende Angehörige ist die Coronazeit eine dauerhafte Herausforderung. Ältere und eingeschränkte Menschen etwa haben stark unter der Isolation während der Lockdowns gelitten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!