1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Viel vegetarisches Essen im „Laila‘s“

  6. >

Erstes Restaurant mit indischer Küche in der Stadt eröffnet am 14. August an der Holter Straße 248

Viel vegetarisches Essen im „Laila‘s“

Schloß Holte-Stukenbrock

Das erste Restaurant der Stadt mit indischer Küche eröffnet am Samstag, 14. August. Die Brüder Hashim und Billal Haider haben das Restaurant an der Holter Straße 248 am Bahnübergang „Laila‘s“ getauft. Benannt ist das Restaurant nach ihrer Schwester Laila, die indische Rezepte so variiert hat, dass sie Europäern schmecken.

Von Monika Schönfeld

Eröffnen Laila‘s Indian Food an der Holter Straße 248: Vivian Bökamp (von links), die Brüder Hashim und Billal Haider sowie Gianna Sabielny Foto: Monika Schönfeld

Hashim Haider hat in Frankfurt am Main Restaurantfachmann gelernt und in der Systemgastronomie gearbeitet (Alex). In Minden war er stellvertretender Leiter, sein Bruder Küchenchef. In Bad Oeynhausen und in Herford hat er im Eventmanagement gearbeitet, bevor er vor drei Jahren, sein Bruder Billal vor einem Jahr, ins Bistro Kabinett an der Feilenstraße wechselte. „Dann kam das Corona-Aus“, sagt Hashim Haider, der zurzeit im Immobilienbüro von Christine Lakämper mitarbeitet. „Aber die Gastronomie fehlt uns.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!