1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vier Verletzte bei Unfall in Paderborn

  6. >

Auch eine schwangere Frau und ihr dreijähriges Kind kamen vorsichtshalber ins Krankenhaus

Vier Verletzte bei Unfall in Paderborn

Paderborn

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch sind in Paderborn vier Personen verletzt worden, unter ihnen auch ein Kleinkind. Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich des Schleswiger Wegs und der Haustenbecker Straße. Beteiligt waren zwei Fahrzeuge, alle Verletzten wurden in Krankenhäuser transportiert.

- -

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich des Schleswiger Wegs und der Haustenbecker Straße. Foto: Feuerwehr Paderborn

Laut Polizei befuhr eine 37-jährige Frau mit ihrem BMW die Haustenbecker Straße aus Richtung „An der Talle“ kommend. Mit im Fahrzeug der schwangeren Frau befanden sich ihr Sohn (3) und eine eine Beifahrerin (64).

Im Einmündungsbereich zum Schleswiger Weg beabsichtigte sie den Angaben zufolge, nach links abzubiegen. Beim Abbiegen kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Renault eines 62-jährigen Paderborners, der der Frau auf der Haustenbecker Straße entgegen kam.

Bei der Kollision wurden die 64-jährige Beifahrerin und der 62-jährige Renault-Fahrer schwer verletzt. Sie wurden in Paderborner Krankenhäuser gebracht. „Mutter und Sohn wurden vorsichtshalber ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht“, teilte die Polizei am Donnerstagvormittag weiter mit.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 8500 Euro.

An der Unfallstelle waren laut Feuerwehr unter anderen drei Rettungswagen und zwei Notarzteinsatzfahrzeuge im Einsatz.

Startseite