1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vitale Bäume sollen erhalten bleiben

  6. >

Umweltausschuss empfiehlt dem Rat einen Grundsatzbeschluss – CDU spricht von notwendigen Fällungen

Vitale Bäume sollen erhalten bleiben

Marienmünster

„Auf stadteigenen innerörtlichen Grundstücken werden gesunde und vitale Bäume grundsätzlich nicht gefällt“ – diesen Vorschlag der Verwaltung haben Grüne, UWG, WGB und SPD gegen die Stimmen der CDU mehrheitlich dem Rat zum Beschluss empfohlen.

Von Dennis Pape

Solche Bilder soll es in Marienmünster nur noch selten geben. Foto: Harald Iding

Im Ausschuss für Umwelt, Planen und Bauen sprach sich ebenso ein Sachverständiger dafür aus. Nach Auskunft des Bauamts gründet der Vorschlag der Verwaltung – vitale Bäume grundsätzlich nur fällen zu dürfen, wenn Gefahren für Leib und Leben ausgehen oder sonstige gravierende Gründe bestehen – darin, dass ein Baum in Vörden in einen Kanal gewachsen sei und es aus Bredenborn Anträge von Anwohnern zur Fällung störender Bäume gegeben habe.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE