1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vollsperrung ab Anfang Februar angepeilt

  6. >

Ob Arbeiten an Bünder Straße in Preußisch Oldendorf-Bad Holzhausen beginnen, hängt vom Winter ab – Straßen NRW entscheidet kurzfristig

Vollsperrung ab Anfang Februar angepeilt

Preußisch Oldendorf-Bad Holzhausen

Der Landesbetrieb Straßen NRW plant die Vollsperrung der Bünder Straße (L557) am Ortsausgang von Bad Holzhausen ab Montag, 7. Februar – unter einer Voraussetzung. „Es muss gewährleistet sein, dass die Witterung die Bauarbeiten dort zulässt“, erklärte Sven Johanning, Sprecher der Regionalniederlassung Ostwestfalen-Lippe auf Anfrage dieser Zeitung.

Von Arndt Hoppe

Die Bünder Straße wird voll gesperrt. Lediglich der Zeitpunkt, ab wann dort kein Durchkommen mehr ist, kann noch nicht genau benannt werden. Foto: Arndt Hoppe

Deshalb werde sich Straßen NRW erst kurzfristig vor Baubeginn festlegen. „Frühestens etwa eine Woche bevor es losgeht, gibt es definitiv eine Entscheidung.“ Denn erst dann könne der Landesbetrieb absehen, ob die Wetterprognose einen Beginn der Arbeiten – und damit der Vollsperrung – sinnvoll erscheinen lässt. „Im Februar des vergangenen Jahres hat man auch gedacht, der Winter ist vorbei, aber dann kam es ganz anders“, erinnert Sven Johanning an die Woche mit Schneechaos im Februar 2021.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE