1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Vom Fußantrieb zum Elektromotor

  6. >

Vor 100 Jahren war der Homberg Schauplatz erster Segelflugversuche – mittlerweile setzt der Herforder Verein für Luftfahrt auch auf E-Antrieb

Vom Fußantrieb zum Elektromotor

Herford

Es sind wahre Schätze, die Wilhelm Arnold der Nachwelt hinterlassen hat. Der Herforder Fotograf (1905-1968) hat nicht nur ein historisch einmaliges, mittlerweile fast 100 Jahre altes Stadtpanorama auf Glasnegative gebannt. Er hatte 1925 auch die ersten Segelflieger am Homberg abgelichtet. Schließlich gehörte er dem Herforder Verein für Luftfahrt (HVfL) an und war einer der Flugschüler.

Von Bernd Bexte

Auf geht‘s: Helfer ziehen den Sitzgleiter mit Stricken in die Luft, da der Flieger – anders als bei den kleineren Hängegleitern – Auf geht‘s: Helfer ziehen den Sitzgleiter mit Stricken in die Luft, da der Flieger – anders als bei den kleineren Hängegleitern – Foto: Herforder Verein für Luftfahrt

Henning Blomeyer, Pressewart des Vereins, hat sich mit den ersten Flugversuchen am Homberg beschäftigt. In seinem Gastbeitrag für diese Zeitung schlägt er einen Bogen in die Gegenwart: Mit der Elektrifizierung eines Segelflugzeuges schlägt der Verein jetzt ein neues Kapitel auf:

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!