1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vom Info-Laden zum Fachgeschäft

  6. >

Der „Regenwurm“ besteht seit 42 Jahren – Rudolf Döhr hält als letzter Buchhändler in Vlotho die Stellung

Vom Info-Laden zum Fachgeschäft

Vlotho

Die 60er und 70er Jahre sind eine bewegte Zeit: Demos, unkonventionelle Denkweisen, Umweltschutz. In Vlotho entstehen neue politische Bewegungen. Die „Alternative Liste“ gründet „Vlothos Bundes Blatt“ sowie einen Umwelt- und Kommunikationsladen. Daraus entsteht der „Regenwurm“.

Von Frank Dominik Lemke

Im Räderwerk“ von Satre geht es um einen revolutionär Diktator in einem fernen Land. Rudolf Döhr gewinnt aus Bücher die Erfahrungen anderer Menschen. Foto: Frank Lemke

Rudolf Döhr ist eines der Gründungsmitglieder. Der Inhaber des Naturkost- und Buchladens ist seinen Prinzipien treu geblieben und leitet nach wie vor den Regenwurm. „Damals träumten wir von einer heilen Welt, in der sich alle lieb haben“, erinnert sich Rudolf Döhr. Er dachte bald anders, las Literatur, welche die Schwächen des Mensch bedachte. Ein perfektes Utopia? Passt das zur Natur des Menschen?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!