1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Von Bach bis zum Wunderheiler

  6. >

Herforder Orgelsommer und historische Stadtspaziergänge beginnen am 22. August – Kagl gibt Doppelkonzerte

Von Bach bis zum Wunderheiler

Herford

Zum Auftakt etwas Frustration: Es sei enttäuschend, wie schwer es die Kultur in Deutschland gerade habe, sagt Münsterkantor Stefan Kagl. So habe er Konzerte vor Publikum in Corona-Zeiten ausschließlich im Ausland gegeben. Umso glücklicher ist er, dass es in diesem Jahr zumindest eine kleine Variante des Orgelsommers geben wird.

Von Hartmut Horstmann

Stellen das Programm vor: (von links) Jens Böske (Sparkasse), Bürgermeister Tim Kähler, Gästeführerin Angelika Bielefeld, Münsterkantor Stefan Kagl und Michael Schäfer (Pro Herford). Foto: Hartmut Horstmann

Auftakt ist am Sonntag, 22. August – auch aus Kostengründen hat Kagl als künstlerischer Organisator auf Organisten aus anderen Städten oder Ländern verzichtet. Ein Konzert spielt Marienkantor Johannes Vetter, ansonsten gibt Kagl im Münster coronabedingt Doppelkonzerte – so dass sich die Zuhörer besser verteilen lassen. Am 5. September ist eine von ihm komponierte deutsche Erstaufführung zu hören.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!