1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Von Puppenspiel und Poetry über Performance bis zu Pohlschmidt

  6. >

Kultursommer in Paderborn auf der Bühne vor der Stadtbibliothek

Von Puppenspiel und Poetry über Performance bis zu Pohlschmidt

Paderborn

Die Kulturwerkstatt bespielt in dieser Woche die Bühne vor der Stadtbibliothek. Im Kultursommer werden von Montag bis Donnerstag, 5. bis 8. Juli, vier unterschiedliche Formate auf der Bühne zu sehen und zu hören sein.

Freuen sich auf das Open Air vor der Stadtbibliothek: (von links) Thilo Pohlschmidt, Robert Husemann (Puppenspiele), Ann-Britta Dohle (Performance-Team) und Arnd Voß, Leiter der Paderborner Kulturwerkstatt. Foto: Stadt Paderborn

Die Kulturwerkstatt bespielt in dieser Woche die Bühne vor der Stadtbibliothek. Im Kultursommer werden von Montag bis Donnerstag vier unterschiedliche Formate auf der Bühne zu sehen und zu hören sein. Den Auftakt machen an diesem Montag, 5. Juli, die Paderborner Puppenspiele mit der Jubiläumsproduktion von „Kasper kauft ein Haus“ (ab drei Jahren). Am Dienstag, 6. Juli, gibt es Poetry-Slam unter dem Motto „#buntes Paderborn – Wir lieben Heimat“. Sechs Künstler werden sich einen friedlichen Wortwettstreit liefern.

In einer Collage aus zeitgenössischem Tanz, Schauspiel und Musik zeigen die Nachwuchschoreografinnen und Performerinnen Luzi Madrid Villanueva und Lisa Hofmann, der Musiker Rene Madrid und die Schauspielerin Ann-Britta Dohle am Mittwoch, 7. Juli, performative Kunst. Sie werden demonstrieren, wie innovativ und individuell Performance sein kann. Am Donnerstag, 8. Juli, treten Lothar und Thilo Pohlschmidt mit dem Konzert-Programm „Zwei Stimmen und eine Gitarre“ auf. Sie spielen Jazz- und Soul-Klassikern sowie eigene Songs. Informationen zu den Veranstaltungen, Preise und Tickets finden sich unter www.kulte-pb.de/Veranstaltungen.

Startseite