1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vor 120 Jahren lief der erste Zug ein

  6. >

Lieblingsplätze der Stadtführer: Andreas Köhler liebt den Bahnhof als Symbol der wirtschaftlichen Entwicklung

Vor 120 Jahren lief der erste Zug ein

Schloß Holte-Stukenbrock

Der Bahnhof war entscheidend für die wirtschaftliche Entwicklung des Ortes. Das macht den Bahnhof Schloß Holte zum Lieblingsplatz des Stadtführers Andreas Köhler. „Und nicht nur das. Das Schloss Holte hat dem Bahnhof den Namen gegeben und später dem ganzen Ort.“

Von Monika Schönfeld

Der Bahnhof ist das Symbol für Wirtschaft und Mobilität, sagt Stadtführer Andreas Köhler an der Stele, die Auskunft über die Geschichte gibt. Foto: Monika Schönfeld


 Am 5. Dezember vor 120 Jahren ist der erste Zug aus Bielefeld im Bahnhof eingelaufen. Hier war erst mal Endstation. Der zweite Bauabschnitt bis Paderborn wurde erst am 1. Juli 1902 in Betrieb genommen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!