1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vorfahrt missachtet: drei Schwerverletzte

  6. >

Unfall auf Feldweg bei Bad Wünnenberg

Vorfahrt missachtet: drei Schwerverletzte

Bad Wünnenberg

Zwei völlig demolierte Fahrzeuge und drei schwer verletzte Personen: Das ist die bittere Bilanz eines Unfalls am Donnerstagabend nahe Bad Wünnenberg-Haaren, bei dem zwei Autos auf einem Feldweg kollidiert sind.

 

Eines der beiden schwer beschädigten Fahrzeuge. Foto: Feuerwehr Bad Wünnenberg

Um 18.30 Uhr ereignete sich die folgenschwere Kollision auf dem Hirschweg. Wie die Polizei mitteilte, war ein 43 Jahre alter Autofahrer aus Bad Wünnenberg, der hinter seinem Pkw einen Anhänger zog, auf dem Feldweg in Richtung Helmern unterwegs.

An einer Wegekreuzung in der Nähe der Wünnenberger Straße, an der die Vorfahrtregelung "Rechts vor Links" gilt, kam es zu einem Zusammenstoß mit dem BMW einer 47-jährigen Bad Wünnebergerin, die den Feldweg aus Richtung Haaren in Fahrtrichtung Bad Wünnenberg befuhr und aus Sicht des Mannes von links kam.

Verletzt wurden bei dem Zusammenstoß die beiden Autofahrer sowie die 39 Jahre alte Lebensgefährtin, die im Wagen des 43-Jährigen saß.

Der Hirschweg musste für die Versorgung der Verletzten und die Bergung der kaputten Fahrzeuge voll gesperrt werden. An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 22 000 Euro. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Startseite