1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vorfreude auf die Schützenfestsaison

  6. >

Warburger Bezirksbundesmeister kann sich einen Neustart der Feste vorstellen

Vorfreude auf die Schützenfestsaison

Willebadessen-Helmern

„Wir gehen davon aus, dass es eine Schützenfestsaison 2022 geben wird.“ Das sagt Matthias Gockeln, Bundesmeister des Bezirkes Warburg im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften, auf Nachfrage. Wie diese Feste in Corona-Zeiten gefeiert werden könnten, solle am 5. März beraten werden.

Von Daniel Lüns

Werden Schützen in diesem Jahr wieder, wie hier in Borgentreich, durch die Orte ziehen? Erste Veranstaltungen werden jedenfalls schon geplant. Foto: Daniel Lüns

Dann nämlich kommt der Bezirk unter strenger 2G+-Regel zum Tagesseminar an der Katholischen Landvolkshochschule Hardehausen (LVH) zusammen. „2030 – Die Zukunft denkt anders“, lautet das Motto. Geplant sind etwa Vorträge darüber, wie sich Werte und Ehrenamt ändern. Doch besondere Beachtung dürfte der Tagesordnungspunkt „Bezirksinterne Themen – Veranstaltungen und Möglichkeiten 2022“ finden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE