1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Vorwurf: Stieftochter im Lkw missbraucht

  6. >

Prozess gegen Hiddenhauser Berufskraftfahrer (43) vor dem Landgericht Bielefeld

Vorwurf: Stieftochter im Lkw missbraucht

Hiddenhausen

Hat ein Familienvater aus Hiddenhausen über Jahre seine Stieftochter schwer sexuell missbraucht? Dieser Frage wird die erste Strafkammer des Landgerichts Bielefeld vom 11. Januar an nachgehen.

Von Bernd Bexte

Der Familienvater soll sich über vier Jahre an dem 2011 geborenen Mädchen vergangen haben. 35 Taten sind vor dem Landgericht Bielefeld angeklagt. Foto: dpa

Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat den heute 43 Jahre alten Mann angeklagt, sich ab einem unbestimmten Datum im Jahr 2016 bis zum 20. Februar 2020 an seiner zu Beginn des Tatzeitraums fünf oder sechs Jahre alte Stieftochter (Jahrgang 2011) vergangen zu haben – in 25 Fällen in der Hiddenhauser Familienwohnung und zehnmal in einem Lkw, mit dem er als Berufskraftfahrer unterwegs war.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE