1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Wachsen auch in schwierigen Zeiten

  6. >

König-Wilhelm-Gymnasium Höxter verabschiedet „bestechend“ guten Abi-Jahrgang – 32 Schüler schaffen eine „Eins vorm Komma“

Wachsen auch in schwierigen Zeiten

Höxter

Ein „bestechend“ guter Abiturjahrgang verlässt das König-Wilhelm-Gymnasium Höxter unter dem Motto: „Abipunktur – jeder Punkt kostet Nerven!“ Die Abiturientinnen und Abiturienten wurden feierlich in der Höxteraner Stadthalle verabschiedet.

Der Abijahrgang 2021 verabschiedet sich nach schwierigen Zeiten vom KWG Höxter. 32 Schülerinnen und Schüler schafften die „Eins vomr Komma“, zweimal gab es die Traumnote 1,0. Foto: KWG

Die Jahrgangsstufensprecher Maira Claes und Justus Marquardt begrüßten ihre Jahrgangsstufe, die Eltern, Lehrer und Ehrengäste und leiteten gemeinsam mit einigen Mitschülern mit einer Bildmeditation zum Thema „Lebenswege“ in die Feierstunde ein. Schulleiterin Heike Edeler beleuchtete in ihrer Rede das Jahrgangsstufen-Motto „Abipunktur“ aus unterschiedlichster fachspezifischer Sicht und lobte die Stufe für ihr umsichtiges Verhalten in der Corona-Zeit. Sie wies auf die besondere Leistung der diesjährigen Abiturientia hin, die sich in diesem Jahr unter ganz besonderen und herausfordernden Bedingungen auf die anspruchsvollen Prüfungen vorbereitet habe. Sie freute sich über viele sehr gute Abiturleistungen. So konnte sie 32 Schülerinnen und Schüler zu einem Einser-Abitur gratulieren, darunter zwei mit der Traumnote 1,0. Außerdem vergab sie Preise für herausragende Leistungen in den Fächern Mathematik, Physik, Chemie und Religion, aber auch für das musikalische und soziale Engagement einzelner Abiturienten.

Ganz besonders bedankte sie sich bei den Tutoren Vera Schröder und Martin Schargott und bei Oberstufenkoordinator Ralf Westermann für ihren Einsatz und das Engagement in den vergangenen Jahren, vor allem in den zurückliegenden Wochen.

Bürgermeister Daniel Hartmann gratulierte in seinem Grußwort zur bestandenen Hochschulreife. Unterstützt wurde er dabei von Stefan Fellmann, der als Vertreter des Schulträgers einen Rückblick auf die eigene Schulzeit in den 1980er Jahren beitrug. Vor dem Grußwort des Vorsitzenden der Elternpflegschaft Uwe Hörnlein, sang Musiklehrerin Sylvia Wiesemeyer-Koke begleitet von Ralf Westermann den Gershwin-Klassiker „Summertime“.

Nervenaufreibende Oberstufenzeit

Den Höhepunkt der Veranstaltung bildeten natürlich die Reden der Jahrgangsstufensprecher und der Tutoren: Beide resümierten über die in diesen Zeiten besonders nervenaufreibende Oberstufenzeit und betonten besonders den Zusammenhalt in der Stufe und die positive Atmosphäre trotz Distanzlernens und Lockdowns. Die Tutoren Vera Schröder und Martin Schargott bedankten sich mit einer besonderen Geste für das Vertrauen der Jahrgangsstufe: Sie sangen ein eigens für die Jahrgangsstufe umgetextetes Lied, das humorvoll auf kleinere Episoden aus der Oberstufenzeit einging.

Für die Elternschaft beglückwünschte Martina Krog alle Abiturientinnen und Abiturienten und überreichte noch ein zum Abschluss passendes Geschenk: Jeweils einen Kaktus unter dem Motto: „We grow, when things are tough“.

Im Anschluss daran wurden die lang ersehnten Abschlusszeugnisse von Schulleiterin Heike Edeler gemeinsam mit einem Blumengruß des Ehemaligen- und Fördervereins des KWG „Omnibus e.V.“ durch das Vorstandsmitglied Heinz-Werner Schuster überreicht, wobei bei allen Anwesenden die Freude darüber zu spüren war, dass der Jahrgang diese im Rahmen einer sehr persönlichen und feierlichen Entlassung gemeinsam entgegennehmen konnte.

Die Schulgemeinschaft gratuliert allen Schülerinnen und Schülern zum erfolgreichen Schulabschluss am KWG.

Der Abiturjahrgang 2021

Lara Altmiks, Julius Amft, Nele-Marie Borgolte, Fenna Bunge, Allison Bunzel, Marit Busse, Maira Claes, Ameline Demuth, Mariella Driesner, Justus Eberhardt, Emilie Esau, Rahel Fischer, Sophie Förster, Madleen Friesen, Timo Gebler, Leona Gogrewe, Neele Görtz, Maria Gossen, Jannis Gröne, Hannes Grote, Mathis Grote, Ines Hamm, Mercurios Hanna, John-Luca Hasan, Magnus Hille, Hendrik-Fokke Hinrichs, Leo Mathis Hochheim, Alper Idil, Morten Kampelmann, Aeneas Kanand, Weronika Kieszniewski, Maximilian Kowarz, Antonia Krog, Nils Kruppe, Lara Kühn, Leon Kwiecinski, Felix Lange, Philip Lange, Stella Langer, Lorena Lindner, Victoria Lücke, Linus Macke, Justus Marquardt, Leon Martin, Lea-Pauline Marx, Larissa Menne, Tizian Meyer, Bianka Michalek, Greta Möhring, Nils Mönnekes, Lorenz Multhaup, Maximilian Orth, Lukas Otte-Witte, Nell Plaza, Alea Potarzyk, Fiona Preuß, Hannah Rämisch, Andelka Reiber, Helena Rode, Anna Roters, Iva Sakhaii, Vanessa Schmidt, Marian Schoppmeier, Anna Schröder, Julie Schwarze, Sophie Schwenzner, Jan Shastin, Emilia Steinke, Kevin Steinmann, Janika Struck, Etienne Suhan, Lea Sophie Theinert, Taribo Tönnes, Michelle Topp, Jan Ullrich, David Ummen, Lorena Vieth, Jonas von Kölln, Hannah Warneke, Katharina Welling, Samantha Werner, Justus Winklmair, Niklas Worms, Kai Wöstefeld, Moritz Wöstefeld, Tim Wulf, Muhammet Yildiz.

Startseite