1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Was die Stiko-Entscheidung im Kreis Höxter bedeutet

  6. >

Impfempfehlung für 12- bis 17-Jährige

Was die Stiko-Entscheidung im Kreis Höxter bedeutet

Kreis Höxter

12- bis 15-Jährige können weiterhin nicht zu den regulären Zeiten im Impfzentrum Brakel gegen das Corona-Virus geimpft werden. Das teilte nun der Leiter des Impfzentrums, Dr. Jens Grothues, auf Anfrage des WESTFALEN-BLATTES mit.

Von Ralf Brakemeier

Dr. Jens Grothues empfiehlt, Kinder und Jugendliche auch beim Hausarzt impfen zu lassen. Foto: Sabrina Zeuge

Zum einen sei die Empfehlung einer Impfung für Kinder und Jugendliche zunächst lediglich eine Ankündigung der Ständigen Impfkommission (Stiko), noch keine offizielle Erklärung, „außerdem besteht weiterhin der Beratungsbedarf durch einen Kinderarzt. Und der ist nicht ständig im Impfzentrum anwesend“, so Grothues.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!