1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Wechsel im Vorstand der Grünen

  6. >

Doris Hauck und Ricardo Blaszczyk sind die neuen Sprecher im Warburger Ortsverband

Wechsel im Vorstand der Grünen

Warburg

Der Warburger Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen hat während der Jahreshauptversammlung im Ratskeller einen neuen Vorstand gewählt. Die grünen Ratsmitglieder Hilla Zavelberg-Simon und Josef Schrader haben sich aus dem Vorstand zurückgezogen. Doris Hauck und Ricardo Blaszczyk rücken in die erste Reihe vor. Kassierer ist Alfred Berge.

Das Foto zeigt den alten und den neuen Vorstand der Warburger Grünen mit (von links) Doris Hauck, Ricardo Blaszczyk, Hilla Zavelberg-Simon, Alfred Berge, Dr. Sabine Giesel, Josef Schrader und Willi Bott.

Hilla Zavelberg-Simon hatte bereits im Vorfeld erklärt, sich nach 20 Jahren in der Funktion der Sprecherin zurückziehen zu wollen. Hintergrund: Die Vorstandsarbeit habe aufgrund der zahlreichen und natürlich zu begrüßenden Neuzugänge deutlich zugenommen. Gleiches gelte aber auch für die Arbeit in der Ratsfraktion. Eine solche Doppelbelastung sei im Ehrenamt nur schwer zu leisten, machte Hilla Zavelberg-Simon deutlich. Die Möglichkeit der Trennung von Amt und Mandat ist aus ihrer Sicht auch eine Chance für den Ortsverband, neue Dynamiken zu entwickeln.

Auch der bisherige Sprecher des Ortsverbands und ebenfalls Mitglied des Rats, Josef Schrader, erklärt, dass er sich kurzfristig entschieden habe, nach sieben Jahren Vorstandsarbeit im Ortsverband künftig nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Neben dem Schwerpunkt auf der Ratsarbeit soll seine Familie mehr in den Fokus rücken.

Der Ortsverband dankte Hilla Zavelberg-Simon für ihr „lebhaftes Engagement“ während der Jahre als Sprecherin. Ihr sei es gelungen, den Ortsverband immer lebendig zu halten, die aktuellen und lokalen Themen aufzugreifen und auch in schwierigen Zeiten ruhig und geschickt zu moderieren. Ein Dank galt auch Josef Schrader und Willi Bott für ihre jahrelange ehrenamtliche Arbeit im Ortsverband.

Erstmals zwei Beisitzer

Anschließend wurde durch die Versammlung das neue Sprecherteam und satzungsgemäß erstmalig zwei Beisitzer zum neuen Vorstand bestimmt: Zur Sprecherin und Sprecher wurden Doris Hauck und Ricardo Blaszczyk, zum Kassierer Alfred Berge gewählt. Sie stellen somit den neuen geschäftsführenden Vorstand. Sabine Giesel und Manuel Winkler ergänzen diesen satzungsgemäß.

„Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich auf meine neuen Aufgaben“, sagte Doris Hauck, ebenfalls Warburger Ratsmitglied. „Mir ist es ein besonderes Anliegen, die Impulse durch die Mitglieder des Ortsverbandes aufzunehmen und gemeinsam aktiv die kommunalpolitische Arbeit zu gestalten sowie das politische Profil zu schärfen. Mir persönlich ist es ein Anliegen, dem Klimawandel aktiv entgegenzutreten und unsere Hansestadt vielfältig nachhaltig und klimagerecht zu gestalten. Dazu gehört für mich ein soziales Miteinander, und eine Mobilität, die die Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer gewährleistet und eine Innenstadt, in der man sich gerne aufhält“, machte sie deutlich. Durch die Breite des Vorstands werde es möglich, mehr Themengebiete zu besetzen, führt Ricardo Blaszczyk weiter aus. „Als sehr stark im sozialen und digitalpolitischen Bereich angesiedeltes Mitglied des Ortsverbands stehen für mich die Stadtgesellschaft und -entwicklung besonders im Fokus. Hier werden wir in Zukunft vor großen Herausforderungen stehen“, ist sich der Hohenwepeler sicher.

Startseite
ANZEIGE