1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Welpen verlieren bei Unfall Mutter

  6. >

Hündin an Angertwete angefahren – Besitzerin fordert Tempo-Limit an Reithalle – Polizei ermittelt nach Flucht

Welpen verlieren bei Unfall Mutter

Warburg

„Meine Hündin bekomme ich nicht mehr zurück“, weiß Carla Bruhn. Ihr Weimaraner ist am Montag, 27. September, vor der Anlage des Reitervereins Warburger Land von einem Auto angefahren worden und gestorben. Zurück blieben sieben Welpen. Die Polizei sucht jetzt die flüchtige Unfallfahrerin.

Von Silvia Schonheim

Die Hündin Tilda hatte sieben Welpen. Vor ein paar Tagen wurde die dreijährige Hündin an der Anlage des Reitervereins Warburger Land von einem Auto angefahren und starb. Zu diesem Zeitpunkt waren die Welpen, eine Mischung aus Weimaraner und Gordon Setter, acht Wochen alt und bereits abgesetzt. Foto: Carla Bruhn

Hundebesitzerin Carla Bruhn möchte erreichen, dass eine Geschwindigkeitsbegrenzung am Reitstall eingeführt wird. „Hier darf in Zukunft nicht mehr so schnell gefahren werden, sonst erwischt es beim nächsten Mal einen Menschen“, warnt die 26-Jährige.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!