1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Wenn André Rieu auf „Die Arroganten“ trifft

  6. >

Musik und Kabarett bei der #SommerbühneBadOeynhausen

Wenn André Rieu auf „Die Arroganten“ trifft

Bad Oeynhausen

Gleich zwei Veranstaltungen in einer hat es zur großen Freude des Publikums am Montagabend auf der Freiluft-Bühne vor dem Kaiserpalais gegeben. Auf ein unterhaltsames Konzert im Stil von An­dré Rieu, zu dem das Staatsbad-Orchester verschiedene Gäste eingeladen hatte, folgte das nachdenklich stimmende Kabarettprogramm „Neue Deutsche Wellen“ des Duos „Die Arroganten“. Mehr als 250 Zuschauer spendeten allen Mitwirkenden viel Applaus.

Von Malte Samtenschnieder

Das Tanzpaar Jessica Sarah Larbig und Sören Nieweit ist auf den großen Bühnen dieser Welt zu Hause. Für den Auftritt bei der #SommerbühneBadOeynhausen hatten die beiden Künstler unter anderem eine anrührende Choreographie zu dem Strauß-Walzer „Wiener Blut“ einstudiert. Mit im Bild ist Denise Gruber, Leiterin des Staatsbad-Orchesters. Foto: Malte Samtenschnieder

„Bei André Rieus Konzerten sind drei Dinge typisch: Gäste, Überraschungen und Effekte“, sagte Denise Gruber, Leiterin des Staatsbad-Orchesters, zu Beginn. Das alles versprach sie dem Publikum auch für das 75-minütige Open-Air-Programm auf den Kurhausterrassen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!