1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Wenn Eltern ständig am Handy sind

  6. >

Plakat-Kampagne des Herforder Kinderschutzbundes „Sprich mit mir“ soll für bewussten Smartphone-Umgang sensibilisieren

Wenn Eltern ständig am Handy sind

Herford

Sie bimmeln, vibrieren, blinken und blitzen – ständig und überall: Smartphones sind Fluch und Segen zugleich. Auf die Gefahren für die Kleinsten weist eine Plakat-Kampagne des Herforder Kinderschutzbundes hin.

Von Moritz Winde

Stellen die Plakat-Aktion vor: Heike Weber (links) und Ulrike Kleineberg (rechts) vom Kinderschutzbund sowie Lions-Dame Bettina Diekmann. Foto: Moritz Winde

Die digitalen Alleskönner gehören seit langer Zeit zum Alltag und prägen damit auch den Umgang miteinander. „Gerade das Handy aber hindert uns zunehmend daran, persönlich miteinander zu sprechen. Mit fatalen Folgen für den Nachwuchs. Werden Kleinstkinder nicht in ausreichendem Maße von ihren Bezugspersonen direkt angesprochen, kann es zu Verhaltensauffälligkeiten oder Sprachstörungen kommen“, sagt Sozialpädagogin Heike Weber vom Kinderschutzbund.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!