1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Wenn Helfer Hilfe brauchen

  6. >

Herfords neuer Polizeichef Uwe Köhler unterstützt Kollegen nach belastenden Einsätzen

Wenn Helfer Hilfe brauchen

Herford

Er hat für das LKA Terroristen verfolgt, Fußball-Einsätze der Arminia aus Bielefeld geleitet und politische Straftaten beim Staatsschutz aufgeklärt: Uwe Köhler hat in seiner Karriere viel erlebt. Jetzt kommt ein weiteres Häkchen in seiner Vita hinzu. Seit dem 1. Juli leitet er die Kreispolizei Herford.

Von Moritz Winde

Willkommen in Herford: Landrat Jürgen Müller (links) begrüßt den neuen Polizeichef. Uwe Köhler war zuletzt zweieinhalb Jahre Leiter des Bielefelder Staatsschutzes. Er ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und wohnt in Leopoldshöhe. In seiner Freizeit fährt er gerne Motorrad und Ski. Foto: Moritz Winde

Trotz seines beeindruckenden Lebenslaufes und der damit verbundenen Erfahrung stellt der 57-Jährige klar, er habe Respekt vor der neuen Aufgabe. Es sei eben doch etwas anderes, eine Behörde zu leiten. „Sonst hatte ich ja immer noch jemanden über mir. Ich weiß, dass ich nun eine große Verantwortung übernehme – für die Menschen im Kreis Herford und für die 400 Kolleginnen und Kollegen.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE