1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Wenn Kunst auf Technik trifft

  6. >

Bad Wünnenberger Unternehmen Wöhler lädt zur Ausstellung in seine Werkshalle ein

Wenn Kunst auf Technik trifft

Bad Wünnenberg

Ein Künstler muss seine Technik beherrschen, wenn etwas Bemerkenswertes entstehen soll. Und Technik ist, wenn sie gut ist, in gewisser Weise auch eine Kunst. Beide Welten verbindet das Bad Wünnenberger Unternehmen Wöhler Technik am Sonntag, 26. September.

Von Hanne Hagelgans

Wöhler-Technik-Geschäftsführer Johannes Lötfering (links) und Mitarbeiter Christian Beyerstedt (rechts) freuen sich mit (von links) Jürgen Franke, Johannes Waldemade, Gerhard Siepe, Franz Klute (Vater von Vera Klute) und Luise Jakobi auf die Ausstellung am 26. September. Foto: Hanne Hagelgans

Zum zweiten Mal nach der erfolgreichen Premiere 2018 ist unter der Überschrift „Kunst und Technik“ eine Ausstellung in der Werkshalle des Unternehmens am Wöhler-Platz 1 zu sehen. Eigentlich, erzählt Geschäftsführer Johannes Lötfering, habe man geplant, die Veranstaltung im Turnus von zwei Jahren zu organisieren. Doch wie so viele andere fiel auch sie der Corona-Pandemie zum Opfer. Mit einem Jahr Verspätung soll sie nun nach den dann geltenden Schutzmaßnahmen (Stichwort: 3G) nachgeholt werden. Geöffnet ist die Ausstellung, moderiert von Julia Ures, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, alle Interessierten sind willkommen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!