1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Wer schießt nachts in Warburg?

  6. >

Projektil durchschlägt Windschutzscheibe eines geparkten Autos – Kriminalpolizei ermittelt

Wer schießt nachts in Warburg?

Warburg

Die Kriminalpolizei in Warburg ermittelt nach einem besonderen Fall von Sachbeschädigung. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der vergangenen Woche ist ein Auto am Johannisturm in der Altstadt mit einer Waffe beschossen worden.

Von Silvia Schonheim und Jürgen Vahle

Hotelier Stephan Aggen ärgert sich darüber, dass Unbekannte mit einer Waffe die Windschutzscheibe seines Familienautos beschädigt haben. Foto: Jürgen Vahle

Der beschädigte Chrysler Voyager gehört Hotelier Stephan Aggen: „Ich habe mich am Freitagmorgen um 5.30 Uhr ins Auto gesetzt, um zur Arbeit zu fahren. Beim Blick durch die Windschutzscheibe habe ich erst gedacht, dass es nachts schon gefroren hätte.“ Dass die vermeintliche Eisblume ein Einschussloch ist, bemerkte der 43-Jährige erst, als er die Glasscherben im Wagen entdeckte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE