1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Widerspruch bleibt ohne Wirkung

  6. >

Disput um schulzahnärztliche Untersuchung – Gesetzlage lässt keinen Spielraum zu

Widerspruch bleibt ohne Wirkung

Bad Driburg

Daniela und Christian Barkhausen aus Bad Driburg sind sauer: Obwohl sie ausdrücklich geäußert hatten, dass ihr neunjähriger Sohn nicht an der zahnärztlichen Reihenuntersuchung in der Grundschule teilnehmen soll, ist dies doch geschehen – wie sich inzwischen herausgestellt hat zu Recht.

Von Frank Spiegel

Daniela und Christian Barkhausen mit dem Ergebnis der schulzahnärztlichen Untersuchung ihres Sohnes. Foto: Frank Spiegel

Gegen eine zahnärztliche Untersuchung an sich haben die Barkhausens nichts – aber sie wollten sie nicht in dem Rahmen. „Im vergangenen Jahr lag die Inzidenz bei 200. Da hat man die Schuluntersuchung mit dieser Begründung ausfallen lassen. Jetzt ist die Inzidenz siebenmal so hoch, und sie wird durchgeführt. Ein Unding“, ist sich das Ehepaar einig.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE