1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Widukind wird zum Opernheld

  6. >

Musikstück über den Sachsenherzog soll im Spätsommer 2022 in Enger aufgeführt werden – Projektkosten: 85.000 Euro

Widukind wird zum Opernheld

Enger

Seit Jahren trägt Widukind-Museumsleiterin Regine Krull eine große Idee mit sich herum. Jetzt wird sie umgesetzt: Das Museum kreiert in Kooperation mit dem Kultur- und Verkehrsverein sowie Enger Impulsiv eine Oper über den Sachsenherzog Widukind.

Von Lea Dembert

Starten mit der Produktion einer Widukind-Oper gemeinsam ein ganz großes Projekt: Alexander Scharow, Matthias Rasche, Sabine Lindner, Thomas Meyer, Regine Krull, Klaudia Engelage-Künnemann, Alyssa Schnalke, Thomas Lotz, Wigbert Pieper und Daniela Dembert. Foto: Lea Dembert

Finanziert wird das ehrgeizige Projekt, dessen Kosten sich auf 85.000 Euro belaufen werden, hauptsächlich von der Stiftung für Regionale Kulturförderung NRW und der Heckewerth-Stiftung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!