1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Wieder Autos in Bünde demoliert

  6. >

Radkappen und Außenspiegel von geparkten Fahrzeugen fehlen

Wieder Autos in Bünde demoliert

Bünde

Sechs Autos sind in der Nacht zu Dienstag in Bünde beschädigt worden. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

Die Polizei muss sich wieder einmal um Sachbeschädigungen an Autos in Bünde kümmern. Foto: dpa

Laut Polizei ist in der Nacht gegen 1.55 Uhr eine Anwohnerin im Schluchtenweg aufgrund lauter Geräusche aus dem Schlaf aufgewacht. „Die Frau ging zum Fenster und bemerkte zunächst drei Personen, die in Richtung Ahler Straße gingen“, so die Polizei. Draußen habe die Zeugin dann festgestellt, dass an ihrem und einem weiteren Auto die linken Außenspiegel offenbar durch einen Tritt abgebrochen wurden.

Etwa zwanzig Minuten später hörte ein Mann in der Straße Mühlenfeld ebenfalls ein lautes Geräusch. Er habe noch gesehen, wie drei Personen zu Fuß in die Straße Im Mühlenfeld gingen und dann nach rechts auf die Mühlenfeldstraße in Richtung Ahler Straße abbogen. Eine dieser Personen habe einen cremefarbenen Pullover und eine kurze Hose getragen.

Der Bünder stellte fest, dass an seinem Auto zwei Radkappen fehlten. Eine davon fand er ein Stück weiter auf der Straße. Polizeibeamte nahmen Anzeigen von insgesamt sechs Fahrzeughaltern auf, deren Fahrzeuge ähnliche Beschädigungen aufwiesen. Die weiteren Autos standen unter anderem an den Straßen Am Sportplatz und Kirchnerstraße. Die Polizei bittet weitere Zeugen, die in der Nacht zu Dienstag etwas Auffälliges beobachtet haben, sich unter 05221/8880 zu melden.

Startseite