1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Wieder mit Gesang und viel Musik

  6. >

Schützenmesse im Hohen Dom Paderborn

Wieder mit Gesang und viel Musik

Paderborn

Im Hohen Dom hat am Sonntag die traditionelle Schützenmesse des Paderborner-Bürger-Schützenvereins von 1831 stattgefunden. Zele­briert wurde das Hochamt von Dompropst Msgr. Joachim Göbel und Pfarrer Thomas Stolz.

Die Messe zele­brierten Dompropst Joachim Göbel (links) und Pfarrer Thomas Stolz. Foto: Ulrich Petzold

„Auch wenn das Paderborner Schützenfest wegen der anhaltenden Corona-Pandemie leider ausfallen musste, wollten wir wie im letzten Jahr mit der Schützenmesse einen besonderen Akzent setzen“, sagte Oberst Thomas Spieker. Erstmals seit Beginn der Pandemie durfte im Gottesdienst wieder gesungen werden, was alle Teilnehmer sehr bewegte.

Musikalisch wurde die Messe begleitet von der Schola der Maspern-Kompanie, Christian Nolden an der Orgel und dem Bläserensemble „Die Blechwerkstatt“ unter der Leitung von An­dreas Steins.

Startseite