1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Willebadessen entwickelt sich zum Corona-Hotspot

  6. >

Sieben neue Corona-Infektionen im Kreis Höxter

Willebadessen entwickelt sich zum Corona-Hotspot

Kreis Höxter

Sieben neue Corona-Fälle hat das Kreisgesundheitsamt am Dienstag gemeldet. Die Zahl der aktiv Infizierten stieg auf 78 (+5).

Von Marius Thöne

Sieben neue Corona-Fälle kreisweit, davon fünf in Willebadessen. Foto: Hendrik Schmidt

Der Inzidenzwert lag um Mitternacht bei 24,2. Allein fünf der Neuinfizierten leben in Willebadessen, dort sind mittlerweile 23 Menschen aktiv infiziert. Die Stadt-Inzidenz stieg auf 243.

Blick in die Kommunen

Bad Driburg: 1 (+/-0) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion, Inzidenz 5,2.

Beverungen: 6 (+/-0) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion, Inzidenz 22,5.

Borgentreich: 1 (+1) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion, Inzidenz 11,1.

Brakel: 17 (-1) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion, Inzidenz 18,5.

Höxter: 12 (+/-0) aktiv Infizierte , keine Neuinfektion, Inzidenz 7.

Marienmünster: 2 (+/-0) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion, Inzidenz 20,2.

Nieheim: 2 (+/-0) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion, Inzidenz 16,6.

Steinheim: 6 (+/-0) aktiv Infizierte, keine Neuinfektion, Inzidenz 31,5.

Warburg: 8 (+/-0) aktiv Infizierte, eine Neuinfektion, Inzidenz 21,4.

Willebadessen: 23 (+5) aktiv Infizierte, fünf Neuinfektionen, Inzidenz 243,6.

Startseite