1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Wir machen erst einen Park daraus“

  6. >

Arbeiten am Eggeland-Areal beginnen in Kürze – Stadt Bad Driburg spricht von aktuell desolatem Zustand

„Wir machen erst einen Park daraus“

Bad Driburg

Die Abrissarbeiten auf dem Gelände der ehemaligen Eggelandklinik in Bad Driburg sollen in etwa zwei Wochen beginnen. Weil aktuell einige Bad Driburger Bürger für den Erhalt des Parks demonstrieren, hatte Bürgermeister Burkhard Deppe zu einem Pressetermin vor Ort eingeladen. Er betonte mit Nachdruck: „Den Park erhalten? Wir machen erst einen Park daraus!“

Von Dennis Pape

„Hier wird entsiegelt – und dann entsteht der Park“, sagen Beigeordneter Michael Scholle (links) und Bürgermeister Burkhard Deppe mit den Plänen für das Eggelandareal. Foto: Dennis Pape

„Das Gelände der ehemaligen Eggelandklinik liegt seit 2008 brach und ist derzeit weit davon entfernt, ein Park zu sein“, erklärte Deppe. „Gerne hätten wir dies der Öffentlichkeit vor Ort erläutert. Mit Blick auf die Verkehrssicherungspflicht und vor allem wegen der anstehenden Bauarbeiten, müssen wir jedoch darauf verzichten. Es kann sich aber jeder von außen ein Bild machen und sich vom schlechten Zustand überzeugen“, so der Bürgermeister weiter. Er verwies darauf, dass sich bei einer Protestaktion am vergangenen Mittwoch vor dem Rathaus seiner Ansicht nach herausgestellt habe, dass viele die Situation vor Ort gar nicht kennen würden. „Ich habe ihnen Fotos gezeigt, die viele sehr überrascht haben.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE