1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. „Wir wollen keine Impfdurchbrüche“

  6. >

Bewohner und Mitarbeiter des Spenger St. Martins-Stifts erhalten die dritte Corona-Immunisierung

„Wir wollen keine Impfdurchbrüche“

Spenge

„Einen Impfdurchbruch mit all seinen Folgen für Bewohner und Beschäftigte wollen wir auf jeden Fall vermeiden“, sagt Dr. Matthias Kramer, Leiter des St. Martins-Stiftes Spenge. Deshalb wird in der kommenden Woche in der Einrichtung die Drittimpfung gegen Corona angeboten.

Von Ruth Matthes

Im St. Martins-Stift werden die Bewohner und Mitarbeiter in der kommenden Woche zum dritten Mal geimpft. Foto: Uwe Zucchi/dpa

„Die Auffrischung wird sehr gut angenommen“, hat Kramer festgestellt. Im Gegensatz zum Anfang des Jahres, als vor allem unter den Mitarbeitern noch einige Bedenken hatten, hätte er diesmal nicht viel Überzeugungsarbeit leisten müssen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!