1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. „Wir wollen unsere Schätze zeigen“

  6. >

Museum im „Stern“ öffnet nach monatelanger Pause heute wieder – Zwei Ausstellungen laufen weiter

„Wir wollen unsere Schätze zeigen“

Warburg

Nach Monaten der Corona-Zwangspause und der Umbauphase öffnet das Museum im „Stern“ heute wieder. Dr. Alexander Schwerdtfeger-Klaus, Warburgs neuer Museumsleiter und Stadtarchivar, freut sich auf die Besucher: „Wir wollen unsere Schätze ja der Öffentlichkeit zeigen.“

Von Daniel Lüns

In der Galerie können weiterhin Werke von Hans Kohlschein bestaunt werden. Dr. Alexander Schwerdtfeger-Klaus (Foto), Warburgs neuer Museumsleiter und Stadtarchivar, freut sich auf die Besucher. Foto: Daniel Lüns

Diverse Großmaßnahmen waren bereits im vergangenen Jahr erledigt worden. Dazu zählte, wie berichtet, die neue Fluchttreppe, die am Gebäude gebaut wurde. Im Dachgeschoss wurde ein neues Depot eingerichtet. Dort lagern tausende Urkunden, Dokumente, Zeitungsausschnitte und Fotos. Seit dem Frühjahr dieses Jahres ging es vor allem um Maßnahmen, die der Besucher kaum sehen wird.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!