1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Wo die Stadtgeschichte lebt

  6. >

Im Alten Rathaus in Bielefeld soll die Historie von Gebäude und Verwaltung modern präsentiert werden

Wo die Stadtgeschichte lebt

Bielefeld

Altes Rathaus? Für die meisten Bielefelder ist das der Ort, wo der Oberbürgermeister sein Büro hat. Es ist der Ort legendärer Aufstiegsfeiern von Arminia. Auf der Rathaustreppe werden gern mal Junggesellenabschiede gefeiert. Aber sonst?

Von Michael Schläger

Die Galerie der OB-Bilder (links Klaus Schwickert) im ersten Stock des Alten Rathauses soll ins Foyer des Ratssaales im Neuen Rathaus verlegt werden.Dr. Jochen Rath hat das Konzept entwickelt. Foto: Bernhard Pierel

„Das Alte Rathaus ist vor allem ein Ort, an dem Stadtgeschichte geschrieben wird“, sagt Dr. Jochen Rath, Leiter des Stadtarchivs. Und das soll für Besucher künftig sichtbarer werden. „Altes Rathaus – Geschichte von Repräsentation, Verwaltung und Gebäude“, heißt sein Konzept, mit dessen Hilfe das historische Gebäude aus dem Jahr 1904 wieder stärker in das Bewusstsein der Bielefelderinnen und Bielefelder gerückt werden soll. Dabei stellt Rath auch klar: „Wir wollen keine Konkurrenz zum Historischen Museum schaffen.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!