1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Wo Musiker eine Bühne finden

  6. >

Konzerte auf Gut Hiddenhausen: Anna von Consbruch stellt den kleinen Park erneut zur Verfügung – Start am 15. August

Wo Musiker eine Bühne finden

Hiddenhausen

Zu den hiesigen Konzert-Highlights des vergangenen Jahres zählten die Veranstaltungen im kleinen Park des Gutes Hiddenhausen. Mehr als 150 Besucher waren zum Beispiel dabei, als das Trio Mellon aufspielte. Gutsherrin Anna von Consbruch weist jetzt daraufhin, dass es eine Neuauflage gibt.

Von Hartmut Horstmann

Entspannung pur: Der kleine Park des Gutes Hiddenhausen hat sich im vergangenen Jahr als Konzertort profiliert. Daher gibt es ab Mitte August eine Neuauflage. Foto: Hartmut Horstmann

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Hiddenhausen und dem Kirchenkreis Herford soll es am 15. August losgehen. Den Kontakt zu den Bands hat der Herforder Presbyter Günter Scheding hergestellt.

Entstanden war die Veranstaltungsreihe (stets 15 bis 17 Uhr) im Zusammenhang mit den coronabedingten Problemen der Musiker, die keine Auftritte mehr hatten. Scheding wusste um die Nöte und gewann Anna von Consbruch, die den kleinen Park zur Verfügung stellte. Eintritt wurde und wird nicht erhoben – die Künstler erhalten, was das Publikum spendet.

Wie viele Zuschauer kommen, hängt nicht zuletzt vom Wetter ab. Wegen Corona müsse niemand Angst haben, versichert Günter Scheding: „Wir passen auf, dass die Bestimmungen eingehalten werden.“

Startseite